Einsätze 2017 2/2 - Feuerwehr Büsum

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsätze 2017 2/2

Einsätze

Einsätze 2017 : Seite1   -   Seite 2

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

135

06.11.17

13:12

TH Y - VU

eingeklemmt Person

PKW fängt verm. an zu brennen

Büsum

B203

Mitteldeichsweg

ELW, LF 16/12, GW-N



18

Am 06.11.2017 ereignete sich am Büsumer Kreisel, B203 / Mitteldeichsweg ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Das Fahrzeug, ein klein PKW, kam im Straßengraben zum Stehen. Bei der Alarmierung hieß es zunächst das die Insassen klemmen sollten und das Fahrzeug anfangen zu brennen. Dieses bestätigte sich Vorort aber zum glück nicht. Der Qualm im ersten Moment kam sehr wahrscheinlich von den ausgelösten Airbags. Wir stellten den Brandschutz sicher und halfen dem Rettungsdienst die beiden Verunfallten Personen mittels Spineboard aus dem Inneren das Autowracks zu retten. - Den Ersthelfern die auch den Notruf abgesetzt hatten viel negativ auf, dass vor Ihnen einige Autos an der Unfallstelle vorbei fuhren, ohne erste Hilfe zu leisten und anzuhalten...    (Bericht: Jens Albrecht)

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

134

01.11.17

18:43

TH AUST K

Öl und Benzin auf Straße

Büsum

Otto-Johannsenstr.

GW-N



6

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

133

29.10.17

12:32

TH DRZF

Straßenlaterne drohrt zu fallen

Büsum

Danziger Straße

ELW, GW-N



8

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

132

29.10.17

11:25

TH K *

Straßenschild auf Fahrbahn

Büsum

Ankerplatz

MTW



1

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

131

29.10.17

08:02

TH K *

Kirchenzelt gesichert

Büsum

Am Kurpark

GW-N



7

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

130

29.10.17

07:55

TH K *

Transparent droht zu fallen

Büsum

Otto-Johannsen Straße

GW-N



6

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

129

29.10.17

07:46

TH K *

Äste auf Straße

Büsum

Königsberger Str.

GW-N



6

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

128

29.10.17

06:12


-06:50

TH SCHIFF K

Kutter liegt quer im Hafen

Büsum

Hafenbecken II

ELW, GW-N, LF 8



24

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

127

29.10.17

05:15

TH K *

Mülltonne auf Straße

Büsum

Otto-Johannsenstr.

ELW



3

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

126

29.10.17

04:43

TH - Baum auf Gebäude

Hedwigenkoog

Lundchaussee

ELW, GW-N, LF 8/6


Weitere Kräfte:

FF Hedwigenkoog

24

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

125

19.10.17

22:37

NOTF TV NA

Notfall Tür Verschlossen

Büsum

Amrumer Straße

ELW, GW-N, DLK 23/12

12

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

124

14.10.17

14:51

TH WASSE Y

Person im Watt

Hedwigenkoog

Badestelle Westerkoog

ELW, GW-N, LF 8/6, MTW


Weitere Kräfte:

FF Hedwigenkoog, Rettungsdienst, DGzRS, Polizei, RTH

19

Gleich zwei unterschiedliche Rettungsaktionen gab es am Samstag Nachmittag an der Dithmarscher Küste.
Um kurz nach zwei wurde die Büsumer Feuerwehr zur Tragehilfe für den Rettungsdienst gerufen. In Höhe Familienlagune bzw. Perlebucht, hatte sich eine Kitesurferin verletzt. Da der Unfallort ca. 400 Meter von vom Ufer entfernt war und die Patientin aufgrund einer Knieverletzung nicht mehr gehfähig war, musste die Feuerwehr die Person auf  einer Schleifkorbtrage bis zum Strand hin ziehen, wo der Rettungswagen bereit stand, die sie in die Westküstenklinik brachte. Die Feuerwehrleute glaubten hier schon Ihre gute Tat sei für heute vollbracht.

Doch als man gerade die Ausrüstung wieder grob gereinigt hatte und im Begriff war in das Gerätehaus einzurücken, meldete sich die Feuer und Rettungsleitstelle West, das Ihre Hilfe noch einmal in Hedwigenkoog benötigt würde. Hier sollte eine Person im Watt feststecken. Die Freiwillige Feuerwehr Büsum fuhr sofort am Deich entlang weiter bis zur Badestelle Westerkoog. Hier machten Personen draußen im Watt auf sich aufmerksam. Die Feuerwehrleute machten sich mit Gerätschaften zur Rettung aus dem Watt, auf den Weg zur feststeckenden Person. Die in Not geratene Frau von 48 Jahren, steckte bereits eine Stunde fest, bis schließlich der Notruf abgesetzt wurde. Bei Ihr befanden sich Ihr Mann und eine junge Tochter, die zusammen Urlaub an der Nordsee machten. Die Unglücksstelle befand sich über 500 Meter weit vom Deich entfernt. Bereits auf dem Hinweg hatten die Rettungskräfte selbst erhebliche Probleme überhaupt voran zu kommen, da der Wattboden hier besonders schlickige Stellen aufwies. Als die ersten Helfer direkt vor Ort waren, entwickelte sich eine noch dramatischere Situation. Rund um die feststeckende Person, war das Watt so schlickig, dass die Feuerwehrleute sich selbst in eine lebensgefährliche Situation brachten. „ Wir sackten immer wieder selbst im Watt ein, was erheblich viel Kraft kostete. Dazu hatten wir noch Luftdruckspüllanzen, Leitern, Schleifkorbtrage, Leinen usw. dabei um die Frau zu befreien“ so Feuerwehrsprecher Jens Albrecht. Trotzdem gelang es den Feuerwehrleuten sich bis zur Frau vor zu arbeiten, die mittlerweile schon Anzeichen von Unterkühlung hatte. Auch das Zeitfenster wurde immer kleiner, denn schon bei der ersten Wattrettung am Nachmittag wusste man das die Flut eingesetzt hatte und das Wasser langsam aber sicher wieder stieg. Zudem noch die Rettungsaktion direkt hinter einem Priel, im Mündungsbereich zur offenen See stattfand.
Die vor einigen Jahren selbstgebaute Luftdruckspühllanze half wieder einmal mehr bei der Befreiung, aber auch die Erfahrung der Feuerwehrleute mit einer solchen Situation. Endlich hatte man es geschafft, die entkräftete Frau, die bist zu den Oberschenkeln eingesackt war, zu befreien und auf eine Schleifkorbtrage zu legen. Unterstützung kam inzwischen von der ortsansässigen Feuerwehr Hedwigenkoog, die sich ebenfalls mit einigen Kameraden hinaus zur Unglücksstelle gemacht hatten. Mit vereinten Kräften zog man die Trage bis man festeren Wattboden erreicht hatte. Klar wurde schon vorher, dass man es nicht schaffen würde die Gerettete zu Fuß durch das Watt bis an den Strand zu transportieren. Darum war ein Rettungshubschrauber mit alarmiert worden. Diese kamen vom Flugplatz St.-Peter-Ording, wo der NHC Rettungshubschrauber für Offshore-Notfälle stationiert ist. Dieser konnte glücklicherweise etwas nördlich, direkt auf festerem Wattboden landen und die gerettete Person aufnehmen. Diese wurde auch sofort in das Westküstenklinikum geflogen. Der Mann und deren Tochter wurden zwischenzeitlich von der Feuerwehr begleitet und über den Fußweg zum Strand gerettet. Schließlich machten sich die Retter samt Ausrüstung auf den erschwerten Rückweg, durch das schlickige Watt. Ein Feuerwehrmann aus Büsum erlitt ca. 100 Meter vor dem sicheren Deichfuß, einen Kreislaufzusammenbruch und musste von noch am Strand verbliebenen Einsatzkräften gerettet werden. Auch er musste mit einem Rettungswagen in Krankenhaus gebracht werden.
Am Samstag Abend kam dann die Rückmeldung von dem ins Krankenhaus transportierten Kameraden: die Gerettete und der Feuerwehrmann sind wohl auf und konnten das Krankenhaus wieder verlassen. (Bericht: Jens Albrecht)

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

123

14.10.17

14:07



14:12

TH WASSE K

Person ca. 400m vom Strand in Notlage

Nachalarmierung

Büsum

Perlebucht

ELW, GW-N, LF 8/6, MTW


Weitere Kräfte:

Rettungsdienst, DGzRS

19

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

122

12.10.17

20:54

TH BAHN

Kabeltrommel unter Zug

, Personenevakuierung

Österdeichstrich

Heide-Büsum

ELW, GW-N, LF 16/12, LF 8/6, MTW


Weitere Kräfte:

FF Westerdeichstrich, FF Warwerort

23

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

121

09.10.17

17:16

NOTF TV NA

Notfall Tür Verschlossen

Büsum

Alleestraße

ELW, GW-N, LF 8/6

16

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

120

08.10.17

18:59

FEU BMA

Brandmeldereinlauf

Büsum

Strandstraße

Aparthotel Bernstein

ELW, LF 16/12, LF 8/6, GW-N

18

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

119

08.10.17

08:17

NOTF TV

Notfall Tür Verschlossen

Büsum

Heider Straße

ELW, GW-N, DLK 23/12

14

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

118

07.10.17

22:40

NOTF TV

Notfall Tür Verschlossen

Büsum

Mittelstraße

ELW, LF 16/12, LF 8/6, MTW

25

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

117

06.10.17

03:24

FEU K

Brennt Stromleitung

Büsum

Schnappen

ELW, LF 16/12, DLK 23/12, LF 8/6

17

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

116

03.10.17

16:43


TH K

Person im Fahrstuhl

Büsum

Am Ostdeich

ELW, GW-N


9

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

115

29.09.17

22:34


FEU RWM K *

Auslösung Rauchwarnmelder

(Fehlalarm)

Büsum

Heider Straße

ELW


1

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

114

28.09.17

15:30


15:36

TH WASSER Y

5 Personen im Watt

Abspannen

Büsum

Südstrand




Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

113

27.09.17

15:30


FEU BMA

Auslösung Brandmeldeanlage

Büsum

Südstrand

ELW, LF 16/12


10

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

112

27.09.17

12:15


FEU

Rauchentwicklung

im Gebäude

(Essen auf Herd)

Büsum

Hirtenstaller Weg

ELW, LF 16/12, DLK 23/12,

LF 8/6, GW-N


21

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

111

26.09.17

21:46


FEU K

Flächenbrand klein

Büsum

Mitteldeichsweg

ELW, LF 16/12, LF 8/6, GW-N


19

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

110

25.09.17

15:40


NOTF TV

Notfall Tür Verschlossen

Büsum

Germaniastraße

ELW, GW-N, DLK 23/12


10

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

109

21.09.17

00:03


FEU AUS

brannte Sicherungskasten

> Nachkontrolle

Büsum

Zeppelinstraße

ELW, LF 16/12, LF 8/6


14

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

108

16.09.17

05:15


FEU

Auslösung RWM

und Brandgeruch

(Essen auf Herd)

Büsum

Greifswalder Weg

ELW, LF 16/12, DLK 23/12


14

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

107

14.09.17

09:00

- 11:00

TH K *

Strandkörbe bergen

in der Perlebucht

Büsum

Familienlagune

LF 8/6, MZB


2

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

082 - 106

13.09.17

14:45


-20:15

TH - Unwetterlage

Ausnahmezustand

aufgrund der Wetterlage

Sturmtief "Sebastian"


Büsum


ELW, MTW, LF 8/6, GW-N, LF 16/12

MZA


28

Am Nachmittag des 13.09.2017 fegte das Sturmtief "Sebastian" mit Orkanböen über Norddeutschland hinweg und sorgte vielerorts bei den Rettungskräfte, über mehrerer Stunden für Dauereinsätze. Auch im Bereich Büsum kam es zu einer Vielzahl an Sturmschäden. Die Freiwillige Feuerwehr Büsum musste in der Zeit von 14:45 bis 20:15 Uhr zu insgesamt 24 Einsätzen Ausrücken. In den meisten Fällen galt es Bäume, Äste, umgewehte Verkehrsschilder oder sonstige Gegenstände, meist von der Fahrbahn oder Fußwege zu beseitigen. Eine Person die durch den Wind gestürzt war und nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen konnte wurde geholfen wieder aufzustehen. Im Einsatz waren in dem Einsatzzeitraum achtundzwanzig Feuerwehrleute aus Büsum. (Bericht: J. Albrecht)

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

081

11.09.17

16:30


TH AUST K *

Rückbau Ölsperren


Büsum

Hafenbecken III

ELW, MTW, GW-N, MZA


10

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

080

11.09.17

00:02


00:35

TH AUST K *

Ölspuhr


Büsum

Hafentörn

ELW


1

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

079

09.09.17

10:30


-16:15

TH K *

Sicherheitswache bei Radrennen KTS


Büsum

Erlengrung

ELW, MTW, LF 8/6


4

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

078

08.09.17

10:42


-16:30

TH AUST WASSER

Öl auf Gewässer


Büsum

Hafenbecken III

ELW, MTW, LF 8/6, DLK 23/12, GW-N

MZA, MZB, GA-Öl, GA-JF


Weitere Kräfte:

Polizei, LKN, Hafenamt, DGzRS

16

Den ganzen Tag waren die Einsatzkräfte gestern im Büsumer Hafen gefordert. Ab gegen 11 Uhr bis 16.30 Uhr musste Öl aus dem Hafenbecken III gepumpt werden. Die Ursache ist noch nicht geklärt. Die Polizei ermittelt.

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

077

08.09.17

08:30


TH AUST WASSER

Erkunden

Büsum

Hafenbecken III

ELW

1

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

076

07.09.17

22:17

TH K *

Person in Notlage

Ring vom Finger befreit


Büsum

Dr.-Martin-Bahr-Str.

ELW

1

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

075

27.08.17

03:04

NOTF

Patientenrettung

über DLK


Büsum

Dithmarscher Str.

DLK 23/12, GW-N

4

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

074

26.08.17

16:00

- 01:00

BSW *

Sicherheitswache

bei N-Joy the baech


Büsum

Familienlagune

MTW, LF 8/6

5

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

073

11.08.17

16:12

FEU K

PKW Brand


Büsum

Heider Straße

B 203

LF 16/12, LF 8/6

14

Am Freitag Nachmittag um kurz nach vier wurde die Freiwillige Feuerwehr Büsum zu einem PKW Brand in die Heider Straße, auf der B203 Höhe Ortseingang gerufen. Hier kam es wegen einem technischen Defekt bei einem Ford Fokus Kombi zu einem Brand im Motorbereich. Von Mitarbeitern eines Anliegenden Autohauses wurden erfolgreich Löschmaßnahmen mit einem Feuerlöscher unternommen. Die Feuerwehr löschte noch einmal mit Wasser im Motor und Armaturenbrettbereich nach. Die Bundesstraße wurde kurzzeitig gesperrt. (Bericht: J. Albrecht)

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

072

02.08.17

13:34

- 14:40

TH AUST

aufgerissener Kraftstofftank


Büsum

Dithmarscherstraße



ELW, GW-N, MTW

9

Am Mittwoch Mittag kam es in der Dithmarscher Straße zu einem Unfall. Ein LKW Sattelzug-Kipper der im Bereich der Schule am Meer an Bauarbeiten beteiligt war, rammte an der Baustellenausfahrt einen Baum mit seinem Dieseltank. Dieser riss auf und ca. 400 Lieter Kraftstoff flossen ins freie. Die Freiwillige Feuerwehr Büsum streute den Betroffenen Bereich großflächig mit Ölbindemittel ab. Das Dieselkraftstoff in die Kanalisation floss konnte verhindert werden. Jedoch wurde eine Fläche an Mutterboden kontaminiert. (Bericht: J. Albrecht)

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

071

31.07.17

20:22

TH K *  Erste Hilfe

Kind nach Sturz


Büsum

Lehnsweg



ELW

2

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

070

29.07.17

15:34

TH WASSER Y

Surfer in Not, höhe Hafenschleuse


Büsum

Südstrand



ELW, GW-N, DLK 23/12,

LF 8/6, MZB


Weitere Kräfte:

DGzRS, RTH, Rettungsdienst

17

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

069

29.07.17

00:50

FEU BMA

Brandmeldealarm


(Fehlalarm)

Büsum

Südstrand

Vitamaris


ELW, LF 16/12

9

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

068

28.07.17

01:03

FEU K

brennt Strandkorb


Büsum

Südstrand

Hauptstrand


ELW, LF 16/12

10

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

067

26.07.17

19:40

FEU BMA

Brandmeldealarm

Auslösung durch Sauna


Büsum

Dithmarscherstr.

Hotel Küstenperle


ELW, LF 16/12, LF 8/6

10

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

066

26.07.17

12:57

TH WASSER Y

Vier Personen auf

Sandbank



Büsum

Hundestrand


ELW, GW-N, LF 8/6, DLK 23/12

MZB

14

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

065

23.07.17

12:00

-16:45

TH K *

Sicherheitswache auf See bei Kutterregatta


Büsum

Hafengebiet


ELW, LF 8/6, GW-N, MZB, DLK 23/12

13

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

064

23.07.17

00:00

-07:00

TH K *

Sicherheitswache Hafenmeile Kutterregatta


Büsum

Hafengebiet


ELW

2

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

063

22.07.17

22:30

-23:40

FEU K *

Brennt Pappkarton


Büsum

Südstrand


LF 8/6

4

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

062

22.07.17

21:30

-23:40

TH K *

Brandsicherheitswache

bei Feuerwerk


Büsum

Südstrand


LF 8/6

4

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

061

22.07.17

13:30

-16:45

TH K *

Sicherheitswache Papierbootregatta


Büsum

Hafenbecken II


ELW, DLK 23/12, LF 8/6

8

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

060

22.07.17

08:20

TH AUST K *

Erkunden

Öl im Hafenbecken


Büsum

Hafenbecken II


PKW

1

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

059

22.07.17

00:00

-07:00

TH K *

Sicherheitswache Hafenmeile Kutterregatta


Büsum

Hafengebiet


ELW

2

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

058

21.07.17

16:58

TH K

Person im Aufzug

6. OG


Büsum

Hohenzollernstr.


ELW, GW-N,


15

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

057

21.07.17

13:30

-16:15

TH WASSER K *

Sicherheitsbegleitung Stehpaddler


Büsum

Hafenbecken II


GW-N, MZB, DLK 23/12,


6

Einsatz Nr.

Datum

Uhrzeit

Stichwort/Lage

Einsatzort

Eingesetzte Kräfte

Stärke

056

20.07.17

16:00

TH K *

Reinigung Bootswerft Slipanlage


Büsum

Hafeninsel


LF 16/12

5

Einsätze 2017 : Seite 1   -   Seite 2

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü