Mitmachen - Feuerwehr Büsum

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mitmachen

Über uns

Mitmachen bei der Feuerwehr


Viel mehr...

...als Blaulicht, Martinshorn und ein bißchen mit Wasser herumspritzen.


Derzeit opfern ca. 50 aktive Frauen und Männer aus allen Altersgruppen ihre Freizeit, um mit umfangreichem technischen Gerät in Not geratenen Mitbürgern zu helfen oder Sach- und Umweltschäden zu verhindern bzw. einzugrenzen.
Frei nach dem Motto aller Feuerwehren: "Retten - Löschen - Bergen - Schützen".


"Prima, dann seid Ihr ja genug Leute!"


Falsch!

Schließlich sind wir Ehrenamtliche, unsere "Brötchen" müssen wir uns also woanders verdienen. Daraus folgt, daß fast niemals alle Kräfte gleichzeitig für einen Einsatz verfügbar sind. Nur Wenige können an ihrem Arbeitsplatz jedesmal alles stehen- und liegenlassen. Manche Berufe lassen das gar nicht zu, aber im Laufe des Tages hat Jeder einmal Zeit. Je mehr aktive Mitglieder wir haben, desto größer kann die Anzahl der verfügbaren Einsatzkräfte sein, denn zu einem Einsatz kann es zu jeder Tageszeit kommen.



"Ich habe aber gar keine Ahnung von Feuerwehr..."


Macht nichts!
Niemand ist als Feuerwehrfrau oder -mann auf die Welt gekommen. In unseren Ausbildungsdiensten beschäftigen wir uns, Schritt für Schritt, mit allen feuerwehrtechnischen Themen, wobei niemand böse ist, wenn hier mal etwas falsch läuft, aus Fehlern lernen schließlich Alle, "mit den Augen klauen" ist angesagt. Außerdem soll das Ganze ja auch Spaß machen.



"Also kann ich auch mitmachen?"

Es spricht nichts dagegen, wenn ein paar Voraussetzungen erfüllt sind:
Das 16. Lebensjahr muß vollendet sein.
Körperliche Gesundheit ist gegeben.
Der Wohnsitz liegt in Büsum oder direkte Umgebung
Nach einer Bewerbung, oder in Form eines Vorgesprächs mit dem Wehrvorstand sowie ein paar Probedienste, wird nach einer einjährigen Probezeit über die endgültige Aufnahme entschieden.


Jugendfeuerwehr:
Für eine Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr gilt ein Mindestalter von 10 Jahren. Jungen und Mädchen sind bei uns herzlich willkommen, sollten aber gesund und fit sein. Weitere Inforamtionen findet Ihr
hier.





Werde aktives Feuerwehrmitglied...

Interessierte Bürger und neue Mitglieder...
….. dürfen jederzeit zu uns kommen und ihr Interesse an einer Mitgliedschaft bekunden.
Sie sollten Menschen mögen, kommunikativ, ehrlich, aufgeschlossen, lernwillig und gesund sein.
Teamfähigkeit ist genauso wichtig wie die Fähigkeit, sich in die Gemeinschaft einzuordnen und sich für sie einzusetzen.

Nach einem persönlichen Informationsgespräch nimmst du zunächst am regulären Ausbildungsbetrieb der Feuerwehr als „Schnupper-Praktikant“ teil. Dabei erhälst du die Gelegenheit, sowohl die Feuerwehrfamilie Büsum mit ihren Gebräuchen, Umgangsformen etc. als auch die Aufgaben, Gerätschaften, Abläufe und viele Tätigkeiten der Feuerwehr kennen zu lernen.
Innerhalb dieses Zeitraums wissen alle Beteiligten, ob wir zueinander passen oder nicht.


Die Grundausbildung
….. wird im ersten Jahr absolviert. Dieser Lehrgang wird gemeinsam mit den Feuerwehren des Amtes Büsum-Wesselburen organisiert und führt den Anwärter oder die Anwärterin auch zu den Feuerwehren der Nachbargemeinden. Damit legen wir von Anfang an das Fundament für eine gemeindeübergreifende kameradschaftliche Zusammenarbeit.

Aus- und Weiterbildung
Die Aus- und Weiterbildung innerhalb der Feuerwehr Büsum wird durch zahlreiche unterschiedliche Dienste sichergestellt.

Regulärer Dienstabend
Der reguläre Pflicht-Ausbildungsabend findet alle zwei Wochen jeweils an einem Montag statt. Im Rahmen weiterer Abendveranstaltungen werden zusätzliche Ausbildungen angeboten, an denen freiwillig zusätzlich teilgenommen werden kann.


Haben wir Dein Interesse geweckt?
Dann melde Dich bei uns
. Oder Du schaust einmal ganz unverbindlich an einem unserer Übungsdienste Montags im Feuerwehrhaus in Büsum am Lehnsweg vorbei. Dabei kannst Du gleich einen ersten Eindruck gewinnen.

Eine Kontakt kannast du gerne hier zu uns aufnehmen.
Antrag zur Aufnahme als aktives Mitglied in die Freiwillige Feuerwehr Büsum  (PDF Download)



Eine aktive Mitgliedschaft ist nichts für Dich?

Dann besteht auch die Möglichkeit Passives Mitglied zu werden und uns somit zu unterstützen!
Hierzu am besten die Wehrführung ansprechen.
Link Kontakt





Wir brauchen euch!
Wo bist du - wenn es brennzlich wird?


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü