Partner der Feuerwehr - Feuerwehr Büsum

Direkt zum Seiteninhalt

Partner der Feuerwehr

Über uns

Förderer der Feuerwehr und Fördermaßnamen

Schön ist es wenn die Ehrenamtliche Arbeit, aus der Bevölkerung außergewöhnlich unterstützt wird. Sei es durch passive Mitglieder oder Firmen die viel für die  Freiwillige Feuerwehr übrig haben.

Nicht nur Außenstehende Firmen und Privatleute beteiligen sich an der Förderung der Kameradschaft oder des Brandschutzes an sich. Denn eine Freiwillige Feuerwehr lebt und funktioniert nur, wenn Arbeitgeber Ihre Angestellten während des laufenden Tagesgeschäfts  freistellen und zu Einsätzen abhauen lassen. Auch einige Selbstständige Handwerker und Kaufleute sind selbst als aktives Mitglied in der Wehr vertreten. In der Heutigen Zeit manchmal ein nicht auf die leichte Schulter zu nehmendes Jonglieren, zwischen Kundenbetreuung, Termindruck und Verantwortung der eigenen Angestellten gegenüber. Hier treten die Betrieblichen Interessen oft zurück, "nur" um anderen Menschen zu helfen! Der Dank gilt dem Pflichtbewusstsein und Idealismus dieser Frauen und Männer!

Auch viele Bürger sind Passive Mitglieder in der Freiwilligen Feuerwehr Büsum. Wer hierzu beitragen möchte und Passives Mitglied werden möche, wendet sich am besten an die Wehrführung der Wehr. >>Kontakt




"Mit uns - Partner der Feuerwehr"

Die Freiwilligen Feuerwehren mit über einer Million ehrenamtlichen Einsatzkräften bekommen zunehmend Probleme, bei Alarmen tagsüber während der Arbeitszeit auf qualifiziert ausgebildetes Personal in der gebotenen Eile und in ausreichender Zahl zurückgreifen zu können. Fakt ist andererseits, dass Schutz und Hilfe für die Bevölkerung als elementarer Teil der Daseinsvorsorge ohne Freiwillige Feuerwehren flächendeckend nicht leistbar wären. Das gilt selbst in Großstädten mit Berufsfeuerwehren. Mit der Aktion „Partner der Feuerwehr“ möchte der Deutsche Feuerwehrverband auf diese Problematik hinweisen und so die Situation im beruflichen Arbeitsumfeld der Feuerwehren verbessern helfen. Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgebern, Feuerwehren und den für den Brandschutz verantwortlichen Kommunen zu fördern.Ein sichtbares Zeichen der Partnerschaft von Handwerk, Handel, Gewerbe, Verwaltung und Industrie mit der Feuerwehr ist das neue von den Feuerwehren verliehene Förderschild. Mit der Plakette sollen Arbeitgeber ausgezeichnet werden, die in ihrem Betrieb ehrenamtliche Feuerwehrangehörige beschäftigen und diese bei der Ausübung ihrer Feuerwehrpflichten unterstützen.


Zurück zum Seiteninhalt